Ravensburger Schwarze Veri Zunft

Aktuelles

Die Ravensburger Schwarze Veri Zunft hat ein neues Führungs-Duo

Am vergangenen Freitag fand in der Mensa des Ravensburger Spohn-Gymnasiums die jahrliche Mitgliederversammlung der Ravensburger Schwarze Veri Zunft statt. Im Mittelpunkt, der mit knapp über 200 Teilnehmern gut besuchten Versammlung, stand sicherlich die Wahl zum Zunftmeister/in und zum Vizezunftmeister/in.

Der noch amtierende Zunftmeister Kunibert Zanner gab einen Rückblick auf das abgelaufene Vereinsjahr sowie auf die Fasnets-Saison 2016/2017. Der Zunftrat wurde nach dem Bericht der Zunftkämmerin entlastet.

Es erfolgten die Wahlen für die neue Vereins-Spitze. Aufgrund von Differenzen in der Anzahl der in der Anwesenheitsliste erfassten Mitgliedern und den tatsächlich abgegebenen Stimmen, konnte die Wahl zum Zunftmeister/in erst im dritten Wahlgang erfolgreich abgeschlossen werden. Heike Neuner wurde in das Amt als Zunftmeisterin (1.Vorstand) und anschließend Markus W. Nägele in das Amt des Vizezunftmeisters (2.Vorstand) gewählt.

Bedingt durch den Wechsel in der Vereinsführung legten noch während der Versammlung vier Mitglieder des Vereinsvorstandes mit sofortiger Wirkung ihr Amt nieder bzw. stellten sich für eine eventuelle Neuwahl nicht mehr zur Verfügung. Damit standen nach der Wahl des ersten und zweiten Vorstandes immer noch fünf Ämter zur Neubesetzung offen. In Anbetracht der Tatsache dass es mittlerweile schon nach Mitternacht war, wurde die Mitgliederversammlung vorzeitig beendet, ohne alle Punkte der Tagesordnung erledigen zu können.

Daher erfolgt In den nächsten zwei Wochen eine Einladung zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung.

Zurück