Ravensburger Schwarze Veri Zunft
  • Gemeinsam Freizeit gestalten

    Im Vereinsleben geht es u.a. darum, in der Gemeinschaft etwas zu bewegen und zu erleben. Das wird natürlich auch in einem "Fasnets-Verein" gelebt.

  • Ehrenamtliches Engagement

    Jedes Engagement in einem Verein ist auch immer ein ehrenamtliches Engagement. Egal ob des dabei um die Jugendarbeit oder um die Brauchtumspflege geht.

  • Aktiv das ganze Jahr

    Nicht nur in der "heißen" Phase der Fasnet, also vom 6.Januar bis Aschermittwoch, ist die Zunft aktiv. Verteilt über das ganze Jahr und natürlich komprimiert in der Hauptfasnet finden zahlreiche gemeinsame Aktivitäten statt.

Kolba hoch - Verio

Kolba hoch - Verio

Aktuelles

  • Räubertaufe

    Trotz ungünstiger Wetterprognose fand das jährliche Badespektakel der Ravensburger Schwarze Veri Zunft e.V. bei trockener Witterung und angenehmen Temperaturen statt. Bereits um 10.00 Uhr fanden sich zahlreiche Helfer aus allen Maskengruppen zum Aufbau am Zunftheim Wernerhof ein. Um 14.00 Uhr eröffnete Zunftmeister Kunibert Zanner mit seinem Vize Rudi Ströbele die diesjährige Räubertaufe, welche mit Höhepunkten gespickt war. Kunibert Zanner konnte zahlreiche Gäste begrüßen, unter anderem die Narrenfreunde aus Weingarten, Mochenwangen, Reute und Brochenzell. Musikalisch umrahmt wurde die Räubertaufe von den Katzenwäldele-Musikanten aus Bergatreute. Natürlich dürfen bei so einer Veranstaltung die zunfteigenen Schalmeien nicht fehlen. Die Schalmeien durften auch den Geburtstag ihres ehemaligen Zunftvogts Josel Gueter feiern. Im eigens errichteten Räuberlager herrschtes dichtes Gedränge, vor allem als Ordensmeister Markus Würstle den neu inszenierten Räuberfall moderierte. Mit einer Leiter bewaffnet überfiel die Räuberbande rund um ihren Räuberhauptmann "Schwarzer Veri" kurzerhand den Wernerhof, in dem sich ein Bäuerchen mit seiner Bäuerin verschanzt hatten. Mit reichlicher Beute kehrte die Räuberbande zufrieden in ihr Räuberlager zurück. Gemeinsam mit Stadtrat und Ehrenräuber Rolf Engler überreichte Zunftmeister Kunibert Zanner dem in der Fasnet neu gekürten Vaganten Dr. Kurt Sabathiel seinen Zunfthut, der zu den Insignien des Vaganten gehört und zukünftig mit dem Strick vom Vaganten bei Zunftveranstaltungen zu tragen ist. Zu den Klängen des FZ St. Florian wurde es dann ernst: Die Räuber trieben alle Täuflinge zusammen und übergaben diese dem Henker. "Hört, die Totenglocke läutet, Ihr alle wisst, was das bedeutet"! Mit diesen Worten eröffnete Zunftmeister Kunibert den Höhepunkt des Tages - die Räubertaufe. In ihren Fuhrmannsjacken waren die Täuflinge weithin sichtbar und wurden zur Taufe geführt. Wie in jedem Jahr begann die Taufe mit den jüngsten Mitgliedern der Zunft, dem Narrensamen. Als die Reihe an die Erwachsenen kam, wurde das Taufwasser mit "Schwiegermuttermilch" versetzt, einer hochprzentigen Köstlichkeit, die vom Zunftvogt Klaus Winkler mit seinem Vorgänger Jürgen Breg bereits in der Woche vor der Taufe zubereitet wurde. Und es kam, wie es kommen musste: So mancher Täufling badete ausgiebig in seiner Kleidung im Taufbecken. Aber auch die neu gewählten Mitglieder der Gruppenführung der Räuber sowie der neu gewählte Ordensmeister Markus Würstle durften sich dem Badevergnügen anschließen. Die Guggenmusiker der "Boizahoizer"rundeten das musikalische Programm mit ihrem Auftritt ab. Bei Räubergedeck (Schnäpschen mit Schwarzwurst und Senf), sowie Stockbrot, Räuberburgern und Köstlichkeiten vom Grill feierten alle Gäste im und vor dem Räuberlager. Die Ravensburger Schwarze Veri Zunft e.V. bedankt sich bei allen Gästen, allen fleißigen Helfern sowie dem Orga-Team rund um Maskenmeister Markus Kraus für eine äußerst gelungene Räubertaufe 2016 und wünscht viel Spaß mit der "kleinen" Bildauswahl ... 

  • Stadelfest der Veri-Schalmeien

    Am 25.06.2016 fand das alljährliche Stadelfest der Veri-Schalmeien am Zunftheim Wernerhof statt.

    Und wenn die Veri-Schalmeien rufen, dann kommen Schalmeienkapellen aus Nah und Fern gerne nach Ravensburg.
    So gaben sich in diesem Jahr unter anderem folgende Kapellen die Ehre:
    - Schalmeien Illmensee
    - Schalmeien Kressbronn
    - Schalmeien e.V. Ravensburg
    - Schalmeien Dilldappa Kisslegg
    - Schalmeien Haidgau
    - Schalmeien Ailingen
    - Georg-Schalmeien aus St. Georgen

    Weiterhin konnte Zunftvogt Erich Kuhn auch Abordnungen der Schalmeien aus Aulendorf und die Rhytmusstörer aus Weingarten das Stadelfest.

    Die Veri-Schalmeien freuen sich bereits heute auf viele weitere gemeinsame Stunden mit allen befreundeten Kapellen in geselliger Schalmeienrunde.

    (Bilder wurden u.a. mit freundlicher Genehmigung von Karl-Heinz Lauer und Paolo Nepumuceno zur Verfügung gestellt!)

  • Nachruf Klaus Müller

    Die Ravensburger Schwarze Veri Zunft e.V. trauert in ganz besonderer Weise um den Zunftmeister und Narrenfreund Klaus Müller. Nach mehreren Jahren im Zunftrat der Plätzlerzunft Altdorf-Weingarten 1348 e.V. als Pressewart und Schriftführer wurde er 1992 zum Zunftmeister gewählt. So prägte er länger als zwei Jahrzehnte die gemeinsamen Aktivitäten der Weingärtler und Ravensburger Zünfte mit den Ravensburger Zunftmeistern Otto Lutz, Albert, Schmid, Rolf Fischer und Kunibert Zanner.

    Mit Klaus Müller verliert die Ravensburger Schwarze Veri Zunft e.V. einen treuen Freund, ein närrisches Vorbild, einen kompetenten Ansprechpartner für alle Belange der Fasnet und vor allem einen Menschen, der stets herzlich war und immer ein offenes Ohr für alle Narren hatte.

    Als einzigartig im Verhältnis zwischen den Plätzlern und der Schwarze Veri Zunft, unter der Mitwirkung des Mostclubs "L" und der Milka, ist die alljährliche Narrenverbrüderung zu nennen, die im jährlichen Wechsel in Weingarten und Ravensburg stattfindet. Noch zur vergangenen Fasnet 2016 hat Klaus Müller mit seinem Vize-Zunftmeister Thomas Gössling in Zusammenarbeit mit dem Ravensburger Führungsduo Kunibert Zanner und Rudi Ströbele die Narrenverbrüderung auf ein neues Fundament gehoben. Dass die Narrenverbrüderung wieder für Narren und Zuschauer einen kurzweilige und sehr interessante Veranstaltung ist, ist zu großen Teilen dem Engagement von Klaus zu verdanken. Dafür gebührt ihm großer Dank und Respekt!

    Mit Klaus verliert die oberschwäbische Fasnetslandschaft einen großen Narren und Integrationsfigur. Ohne Klaus ist die Fasnet ein Stückchen ärmer und kleiner geworden. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Frau Clara, seinem Sohn Andreas mit Familie, allen Angehörigen und allen Narren, die seinen Tod betrauern.

    Wir werden Klaus ein ehrendes Andenken bewahren.

    Breisgau - Verio!

    Die Zunftführung, der Zunftrat und alle Mitglieder der Ravensburger Schwarze Veri Zunft e.V.!

  • Wahlstammtisch der Hexenlieseln vom Pfannenstiel 13.05.2016

    Beim Wahlstammtisch der Hexenlieseln wurde die Gruppenführung bestätigt bzw. neu gewählt.

  • Wahlstammtisch der Ölschwang Papierkrattler 03.05.2016

    Beim Wahlstammtisch der Ölschwang Papierkrattler die Gruppenführung bestätigt bzw. neu gewählt.

  • Maibaum stellen und 1. Mai-Feier

    Am Vorabend des 1. Mai wurde wie in jedem Jahr der Maibaum am Zunftheim Wernerhof gestellt.

Termine

  • [ Hexenlieseln ] 07.10.2016 ( 00:00 )

    Eventstammtisch , Ravensburg

    Eventstammtisch im Zunftheim Wernerhof ab 20.00 Uhr

  • [ Krattler ] 14.10.2016 ( 19:30 )

    Stammtisch , Ravensburg

    Stammtisch um 19:30 Uhr im Zunftheim Wernerhof

  • [ Räuber ] 29.10.2016 ( 19:30 )

    Stammtisch , Ravensburg

    Stammtisch um 19:30 Uhr im Zunftheim Wernerhof

  • [ Hexenlieseln ] 04.11.2016 ( 00:00 )

    Stammtisch , Ravensburg

    Stammtisch im Zunftheim Wernerhof ab 20.00 Uhr

  • [ Räuber ] 11.11.2016 ( 00:00 )

    Saublodraschiessa , Ravensburg

    Saublodraschiessa ab 11.11 Uhr am Zunftheim Wernerhof

    Mit Kesselfleisch, Blut- und Leberwurst und Sauerkraut
    Kaffee und Kuchen, Barbetrieb


    Gegen 18.00 Uhr Siegerehrung des Schützenkönigs mit den Veri-Schalmeien

  • [ Hexenlieseln ] 12.11.2016 ( 00:00 )

    Neuhexenaufnahme , Ravensburg

    Neuhexenaufnahme 

    Nähere Informationen folgen

  • [ Krattler ] 18.11.2016 ( 19:30 )

    Stammtisch , Ravensburg

    Stammtisch um 19:30 Uhr im Zunftheim Wernerhof

  • [ Zunft ] 26.11.2016 ( 00:00 )

    Wintererwachen , Ravensburg

    Wintererwachen am Zunftheim Wernerhof von 15.00-21.00 Uhr

  • [ Hexenlieseln ] 02.12.2016 ( 00:00 )

    Nikolausstammtisch , Ravensburg

    Nikolausstammtisch im Zunftheim Wernerhof ab 20.00 Uhr

  • [ Hexenlieseln ] 04.12.2016 ( 00:00 )

    Kinderhäsausgabe , Ravensburg

    Kinderhäsausgabe mit anschließenden Kopftuch/Mütze basteln im Zunftheim Wernerhof ab 14.00 Uhr

  • [ Räuber ] 10.12.2016 ( 17:00 )

    Familientag , Ravensburg

    Familientag (Nikolaus-Stammtisch) um 17:00 Uhr im Zunftheim Wernerhof

  • [ Krattler ] 11.12.2016 ( 11:00 )

    Nikolaus-Stammtisch , Ravensburg

    Nikolaus-Stammtisch ab 11:00 Uhr im Zunftheim Wernerhof

Die Zunft stellt sich vor

Unsere Sponsoren

    • Bausch
    • Blütentrends
    • Bredl
    • Fahrner
    • Fischer
    • Härtl
    • Hamma
    • Kreissparkasse
    • Laib
    • Lange
    • Leibinger
    • Meinhart
    • Neumeier
    • Pohl
    • Pohl
    • Metzgerei Walser Schwaderer
    • 47GradNord - Agentur für Internetlösungen